3. Kleiderbörse in Rostock

Am 18.11.2006 fand von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr die 3. Kleiderbörse statt.

Am 18.11.2006 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr fand in unserer Kirche in Rostock die 3. Kleiderbörse statt. Zu Beginn haben die Gästen und Veranstalter zusammen mit Kaffee und Brötchen gefrühstückt. Schon bereits dabei entstanden die ersten Gespräche. Das "sich näher kennen lernen" ist für die Geschwister in der großen Gemeinde sehr wichtig. Es waren aber nicht nur Besucher aus der Gemeinde Rostock da. Für diese Kleiderbörse wurden in allen Gemeinden des Bezirkes Plakate aufgehängt. Nach Angaben der Veranstalter wird die Kleiderbörse immer beliebter im Bezirk, was man auch an den steigenden Besucherzahlen ablesen kann.
Die Kleiderbörse ist eine privat organisierte Veranstaltung von den Geschwistern aus der Gemeinde Rostock. Hierbei haben alle Geschwister die Gelegenheit, alte aber noch gut erhaltende Kleidungsstücke abzugeben oder sich abzuholen. Dabei ist das Sortiment sehr groß. Es geht von Damen über Herrenbekleidung für jeden Anlass und jede Jahreszeit. Dabei wird niemand gezwungen große Geldbeträge zu bezahlen. Jeder gibt so viel wie er kann. Einige Geschwister tauschen aber auch einfach. Sie bringen dann zum Beispiel Bücher oder Schuhe und nehmen für den Ehemann ein neues Hemd mit.
Die 3. Kleiderbörse fand so kurz vor dem 1. Advent statt, dass auch die Gelegenheit genutzt wurde Weihnachtsdekoration für die jährlich stattfindende Weihnachtsfeier zu basteln. Hier waren groß und klein, jung und alt eifrig dabei.
Wer keine Kleidung vorbeibringen konnte, aber trotzdem das Team der Kleiderbörse unterstützen wollte, konnte sich auch einbringen. So wurde von Geschwistern der Kuchen gebacken oder das Basteln vorbereitet. Wer sich mit einbringen möchte um die Kleiderbörse zu unterstützen kann dies gerne tun. Die nächste Kleiderbörse findet in den ersten Monaten des neuen Jahres statt.