Letzter Gottesdienst mit Bischof Schulz

Seinen letzten Sonntagsgottesdienst im Bischofsamt hielt Bischof Dirk Schulz in unserer Gemeinde. In diesem Gottesdienst konnte er auch einem Kind das Sakrament der Heiligen Wassertaufe spenden.

Der für einen Teil Mecklenburg-Vorpommerns zuständige Bischof Dirk Schulz besuchte am 26.01.2014 unsere Gemeinde. Dies war der letzte Besuch unseres Bischofs in unserer Gemeinde und unserem Bezirk. Am kommenden Sonntag wird Bischof Schulz durch Stammapostel Jean-Luc Schneider in das Apostelamt ordiniert. Mit der Ordination ändert sich auch sein Arbeitsbereich. Er wird für den Bereich Bremen zuständig sein. Somit war nur allzu verständlich das die Vorfreude unserer Gemeindemitglieder sehr groß war. Bischof Schulz wählte als Grundlage für seine Predigt das Bibelwort aus Jeremia 17, Vers 7. Insgesamt 230 Gläubige besuchten den Gottesdienst und verfolgten die Predigt unseres Bischofs. Zur besonderen Freude unserer Gemeinde konnte der Bischof im Verlauf des Gottesdienstes das Sakrament der Heiligen Wassertaufe spenden. Neben unserem gemischten Chor umrahmten auch unser Kinderchor sowie unsere Instrumentalgruppe den Gottesdienst. Zum Ende des Gottesdienstes verabschiedeten der Bezirksälteste und unser Gemeindevorsteher den Bischof und dankten ihm für die liebevolle Arbeit. Als kleines Dankeschön überreichten sie ein Bild der Gemeinde, ein kleines Fotobuch und einen Blumenstrauß. Die versammelten Gottesdienstbesucher sangen gemeinsam mit dem Chor die "Irischen Segenswünsche" für unserem Bischof. Anschließend nutzten viele Anwesende die Gelegenheit sich persönlich vom Bischof zu verabschieden, ihm zu danken sowie ihm für seinen Amtsauftrag als Apostel Glück- und Segenswünsche zu überbringen.
Im Gottesdienst am nächsten Sonntag wird auch ein neuer Bischof ordiniert. Bezirksältester Rainer Knobloch wird zum Bischof ordiniert und übernimmt den Arbeitsbereich von Bischof Schulz. Er wird gemeinsam mit Apostel Böttcher am 05.02.2014 in unserer Gemeinde einen Gottesdienst halten.