Grüne Hochzeit im Juli 2014

Am 26. Juli 2014 spendete unser Gemeindevorsteher einem Ehepaar den Segen zu ihrer grünen Hochzeit.

Eine vollbesetzte Kirche am Samstagvormittag? Für einige Nachbarn sicherlich ungewöhnlich, aber unsere Gemeinde erlebte einen schönen Traugottesdienst. Unser Gemeindevorsteher hielt den Gottesdienst und spendete dem Ehepaar auch den Segen zum Ehebund. Als Grundlage für den Gottesdienste und als Ausrichtung für das Ehepaar wählte unser Gemeindevorsteher das Bibelwort aus Kolosser 3 Vers 14 "Vor allem aber liebt einander, denn die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht." Zusätzlich zu vielen Gemeindemitgliedern waren auch zahlreiche Verwandte, und Freunde anwesend. In die Predigt bezog unser Bezirksevangelist alle mit ein und appellierte daran das gehörte in allen Lebenslagen umzusetzen. Die musikalische Gestaltung des Traugottesdienstes lag allein in den Händen der Jugend. Diese hat sich intensiv darauf vorbereitet und für eine ganz besondere Stimmung gesorgt. Der Jugendchor wurde dabei von der Orgel begleitet.